ORGELRETTUNG

Spendenstand 12.09.2017:

15.975 €

St. Michael, Stuttgart-Sillenbuch

Damit Kirchenmusik auch weiterhin erklingt

Kirchenmusik ist seit Jahrzehnten ein Schwerpunkt von St. Michael. Und die Orgel ist der musikalische Mittelpunkt unserer Kirche. Doch die 1963 von der Firma Rieger gebaute Orgel ist in die Jahre gekommen. Nach über 50 Jahren setzen Verschmutzungen in den Pfeifen und gebrauchsbedingte Mängel der Orgel stark zu. Nach einem Gutachten der Firma Orgelbau Lieb aus Ingersheim besteht dringender Handlungsbedarf in der Ausreinigung und in der Nachintonation der Orgel, welche normalerweise alle 20 Jahre stattfinden sollte, um die Spielsicherheit und den Klang der Orgel auf Dauer zu gewährleisten.

Möchten Sie die Orgelrettung unterstützen?

Stimmen aus der Kirchengemeinde

Prospektpfeifen und mehr

Die St.-Michael-Orgel der Firma Rieger stammt aus dem Jahr 1963 und besitzt 1696 Orgelpfeifen. Die davon sichtbaren Orgelpfeifen sind genau 96 Stück, die sogenannten Prospektpfeifen. Das heißt, dass es ganze 1600 Orgelpfeifen gibt, die zwar nicht sichtbar, aber für den orgeltypischen Klang genauso wichtig sind.

 

Jede einzelne dieser Orgelpfeifen benötigt dringend eine Ausreinigung und eine Nachtonation, um jeder Orgelpfeife wieder ihren eigenen Ton zu geben, der sich im Laufe der Jahre verändern kann.

Spendenkonto

Empfänger: GKG Stuttgart Johannes XXIII.

IBAN: DE34 6005 0101 0001 3230 09

Bank: BW Bank / LBBW

BIC: SOLADEST600

Verwendungszweck: Orgelrettung St. Michael

St. Michael

Möchten Sie mehr erfahren über die Aktivitäten in unserer Kirchengemeinde? Dann informieren Sie sich auf unserer Homepage www.sanktmichael.de

Copyright

 

 

Rankestraße 72, 70619 Stuttgart